WDR sendet in den sogenannten „Nachrichten“ einen Aufruf zur Demonstration gegen Russland

wdrBereits im Oktober haben wir hier darüber berichtet, dass der WDR dazu übergegangen ist, im Anschluss an die regulären Nachrichten im Hörfunk willkürlich ausgewählte „Meldungen“ zu verbreiten, die das ungute Gefühl übertünchen sollen, das sich nach den Meldungen von Krieg, Chaos und Elitenversagen bei manchen Hörern einstellen könnte.

Mehr Radfahrer am Biggesee, Spartarife für das Museum XY oder auch neueste Erkenntnisse der Wissenschaft über das Paarungsverhalten von Bonobos werden den Hörern nunmehr regelmäßig als weltbewegende Nachrichten aufgetischt, um sie nach Krieg, Terror, Flüchtlingselend, Finanzkrise, Armutsberichten, Arbeitslosigkeit oder EU-Crash auf bessere Gedanken zu bringen. Mittlerweile werden diese Pseudonachrichten auch ganz schamlos für politische Agitation genutzt.

Weiterlesen

ZDF „WISO“ warnt vor Betrügern, die mit Kinderbildern emotionalen Druck ausüben

Schlagwörter

, , , ,

zdf_80Empathie und Mitgefühl sind eine der Grundlagen der Zivilisation und das Fundament einer solidarischen Gesellschaft. Weil es mächtige Gefühle sind, die unser Handeln erheblich beeinflussen können, werden sie aber auch von allerlei Betrügern mit perfiden Tricks ausgebeutet.

zdf_wiso_06122016_kinderbilder_spenden

Das ZDF-Magazin WISO hat am Montag vor den Tricks unseriöser Spendensammler gewarnt, die mit emotional berührenden Kinderbildern arglosen und gutherzigen Menschen das Geld aus der Tasche ziehen.

Weiterlesen

Noam Chomsky: Propagandamodell & Volkswirtschaft der Massenmedien – Teil 1

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

actvism_logo189Viele Bürger, denen mittlerweile dämmert, dass die Mainstreammedien sie systematisch in die Irre führen und im Interesse der politisch und wirtschaftlich Mächtigen manipulieren, denken nach dem Motto „früher war alles besser“ die Lügenpresse sei zumindest in der Bundesrepublik ein neues Phänomen. Dass dies ein großer Irrtum ist, dass die deutsche Öffentlichkeit seit Kriegsende im Sinne der Besatzungsmächte aufgehetzt, desinformiert, belogen und gelenkt wird, dafür gibt es unzählige Beispiele und frappierende historische Parallelen.

chomsky_1989

„Voices from the Archive“ Vorlesung von Noam Chomsky, 15. März 1989

Die Propaganda gegen die Olympischen Spiele in Moskau 1980, nach dem Einmarsch sowjetischer Truppen in Afghanistan, fand 2014 ihren Widerhall in der Hetze gegen die Spiele in Sotschi. Die westliche Propaganda für islamistische „Rebellen“ in Afghanistan, die von den USA gegen die Sowjets instrumentalisiert und bewaffnet wurden und aus denen al-Kaida hervorging, findet heute ihren Widerhall in Aleppo, wo erneut islamistische Terroristen medial und militärisch für geopolitische Ziele des Westens unterstützt und als „Rebellen“ verkauft werden.

Weiterlesen

EURONEWS – von der EU finanzierte, prorussische Propaganda

Schlagwörter

, , ,

EURONEWS

von                                                           Übersetzung: FritztheCat

In den russischen Medien gab es diese Woche große Diskussionen über eine Resolution des Europäischen Parlaments, die die Europäische Union dazu auffordert, einen „strategischen Kommunikationsplan“ gegen die Propaganda aus der Russischen Föderation und aus dem Islamischen Staat Irak und Syrien (ISIS) zu entwickeln. Dies folgt auf einen Bericht des EU-General­direktorats für Auswärtige Politik aus dem letzten Monat, mit dem Titel: „Strategische Kommunikation der EU mit Hinblick auf die Bekämpfung von Propaganda“.

Weiterlesen

Fake News und die Lügen der Kriegspartei

Schlagwörter

, , , , , ,

Fake News und die Lügen der Kriegspartei

von Pat Buchanan                                      Übersetzung: FritztheCat

roosevelt_navyday– Roosevelt „Navy Day Speech“ – Bild anklicken, YouTube!

„In meinem Besitz befindet sich eine geheime Karte, hergestellt in Deutschland, durch Hitlers Regierung – den Planern der Neuen Weltordnung“. Das sagte FDR (US Präsident Franklin Delano Roosevelt) am 27.10.1941 in seiner Radioansprache an die Nation am Tag der Navy.

Weiterlesen

»Big Data« als Machtinstrument – Nach der Vermessung des Menschen ist die Manipulation in vollem Gange

Schlagwörter

,

Kritische Zeitgenossen haben immer gewarnt, aber erst jetzt zeichnet sich langsam – dafür umso machtvoller – ab, wie Datensammlungen benutzt werden können und bereits benutzt werden, um Menschen, die ihre Gedanken zuvor „gedankenlos“ Dritten zur Verfügung gestellt haben, gezielt und unbemerkt zu manipulieren. Dem Artikel „Ich habe nur gezeigt, dass es die Bombe gibt“ aus „Das Magazin“, einer Wochenendbeilage von vier Schweizer Tageszeitungen, kann man eine ähnlich hohe Bedeutung beimessen, wie Rainer Mausfelds grundlegender Analyse „Das Schweigen der Lämmer“, denn er zeigt, wie die Mächtigen sich die Möglichkeiten des digitalen Zeitalters zu Nutze machen, um Bürger zu analysieren, zu steuern und letztlich zu beherrschen.

powerofbigdata

Vortrag von Alexander Nix über die Bedeutung von „Big Data“ im vergangenen US-Wahlkampf und für die Zukunft
Bild anklicken, YouTube! (englisch)

Die Fragen, die mit diesem Diskurs aufgeworfen werden, reichen bis an die Wurzeln unseres Selbstverständnisses als „freie“ Individuen. Längst wissen Datenanalysten in einzelnen Bereichen mehr über manche Menschen, als diese selbst, denn Algorithmen können Verhaltensmuster erkennen, die wir selbst nicht reflektieren und sie können Verhalten vorhersagen, während wir uns noch einbilden, dass wir unentschlossen sind.

Weiterlesen

Robert Parry: Der Orwellsche Krieg gegen die Skepsis

Schlagwörter

, , , , , , , ,

consortiumnews_header525

Der Orwellsche Krieg gegen die Skepsis

 

1984-big-brother-poster-210x300
Übersetzung
FritztheCat

 

 

 

 

 

 

Spezialbericht: Washingtons Marsch in eine Orwellsche Zukunft ist weit fortgeschritten, wie man an Bestrebungen von Politik- und Medienbonzen, unabhängige und dissidente Internet-Stimmen zum Schweigen zu bringen,
sehen kann, berichtet Robert Parry.

Weiterlesen

ARD und ZDF unterdrücken Kritik am Überwachungspotenzial der Maut

Schlagwörter

, , , , ,

Bereits im März letzten Jahres, als die Überwachung der deutschen Fernstraßen unter dem Deckmantel der PKW-Maut beschlossen wurde, haben wir hier dargelegt, dass es in Wahrheit gar nicht um eine „gerechte“ Beteiligung von Ausländern an der Finanzierung der deutschen Straßen geht, sondern einzig darum, eine rechtliche Grundlage für die Totalüberwachung der deutschen Autobahnen und Bundesstraßen zu schaffen.

zdf_02122016_h19_maut1

Eine Kontrolle, ob Straßenbenutzer die Maut bezahlt haben, soll nicht über eine Vignette erfolgen, sondern über einen automatisierten Abgleich mit einer Datenbank des bestehenden Überwachungskameranetzes, die künftig neben den LKW auch sämtliche PKW-Kennzeichen erfassen und speichern soll.

Weiterlesen

ARD – Programmbeschwerden

Schlagwörter

, , , , , ,

rundfstv548

ard_logo

Programmbeschwerden:
von Volker Bräutigam & Friedhelm Klinkhammer wegen Nach­rich­ten­ver­zer­rung und -unter­drückung durch ARD-aktuell in folgenden Themen:

Eine Programmbeschwerde kann und sollte jeder Bürger per Post oder Mail einreichen, wenn er erkennt, dass die öffentlich-rechtlichen Sender ihrem Informationsauftrag nicht nachkommen. Wer GEZwungen wird, für Informationen zu bezahlen und dann feststellt, dass ARD, DLF und ZDF Nachrichten und Meinungen unterdrücken, die Realität verzerren, einseitig Partei ergreifen und Feindbilder schüren um damit die deutsche Öffentlichkeit zu manipulieren und in die Irre zu führen, hat jederzeit die Möglichkeit, sich bei den Verantwortlichen zu beschweren.


Wir werden hier im Blog jede anonymisierte Programmbeschwerde veröffentlichen, die ihr uns per Kommentar zukommen lassen könnt!

Grüne Gesinnungs-Stasi in NRW: Islamwissenschaftler wegen kritischer Äußerungen aus Beirat geworfen

Schlagwörter

,

Das macht wirklich fassungslos: Die Schul­ministerin in NRW Löhrmann (GRÜNE) wirft den Islamwissenschaftler Sami Alpan wegen „unhaltbarer Aussagen“ aus dem Beirat für den islamischen Religionsunterricht.

loehrmann_gruene525Was hat der Mann „verbrochen“?

Grund für die Abberufung des Beiratsmitglieds am vergangenen Wochenende waren dem Ministerium zufolge verschiedene Posts auf dessen Facebook-Seite. Dort bezeichnet er unter anderem deutsche Medien als „Regierungsjournalismus“. Zudem teilte er einen Link, in dem der türkische Außenminister deutsche Zeitungen angeblich als „Lügenpresse“ entlarvt. Auf der Facebook-Seite findet sich überdies ein Beitrag des Fachmagazins „Europhysics News“, der den Zusammenbruch des World Trade Center in New York am 11. September 2001 als Ergebnis einer kontrollierten Sprengung beschreibt. Zugleich hatte er sich aber an anderer Stelle klar von radikalen islamistischen Positionen distanziert. Im Beirat habe er sich völlig unauffällig verhalten, sagte gestern eine Sprecherin des Schulministeriums. (Rheinische Post)

Die Partei, die Partei, die hat immer recht. Totalitarismus und Demokratieverachtung im grünen Mäntelchen. Schon die Tatsache, dass für die Mitglieder des Beirats für den islamischen Unterricht standardmäßig eine Sicherheitsanfrage beim „Verfassungsschutz“ gestellt wird, erinnert an Stasi-Zeiten und stellt Muslime unter den Generalverdacht von Terrorismus und Demokratiefeindlichkeit.

„Sagen Sie bloß nicht Ukraine!“ – ARD und ZDF über einen Schlag gegen Botnetzbetreiber

Schlagwörter

, , , , , ,

In der täglichen Propaganda und Hetze gegen Russland sind Hacker und Cyberkriminelle – gerne verbunden mit der verleumderischen Behauptung, sie handelten im staatlichen Auftrag und würden im Westen versuchen Wahlen und Politik zu untergraben – ein wiederkehrendes Narrativ zur Diffamierung, Dämonisierung und Feindbildung. Beweise für diese Form der Volksverhetzung gab es bisher in keinem einzigen Fall. In der Regel wird auf Geheimdienste oder „Sicherheits-Experten“ verwiesen, die „Erkenntnisse hätten“.

ard_01122016_ts_avalanche1

Nun wurde im womöglich größten internationalen Schlag gegen Cyberkriminalität eine seit mindestens 2009 existierende Organisation krimineller Botnetzbetreiber zerschlagen, die u.a. mit Phishing-Mails tausende Rechner infiziert und auch in Deutschland Bankkunden abgezockt haben. Wo die Drahtzieher saßen, wird in der Berichterstattung aus bekannten Gründen unter den Teppich gekehrt, denn es war „leider“ eben nicht Russland, sondern die Ukraine.

Weiterlesen

ZDF sendet „HIV in Russland“ statt Putins Ansprache an die Nation

Schlagwörter

, , , , , ,

Bundespräsident Gauck hat heute in einer Rede zum 60-jäh­ri­gen Bestehen des so nutz- wie zahnlosen „Deutschen Presserat“ erklärt, dass es jenen, die den Begriff „Lügenpresse“ benutzen, „nicht um Diskussion“ gehe, „sondern um Denunziation“. Das hätte Joseph Goebbels wohl genauso gesehen, als ihn seine Gegner als „Meister der Lügenpresse“ titulierten.

Gauck plapperte dann in seiner selbstverständlich nicht selbst verfassten Rede eine Phrase nach, die man in den letzten Wochen regelmäßig von jenen vorgesetzt bekommt, die die Kritik an gleichgeschalteten Mainstreammedien zurückweisen und alternative Quellen als „Echokammern“ abkanzeln.

„Schließlich entstehen Echoräume, in denen Einzelne oder Gruppen sich im Alleinbesitz der Wahrheit wähnen, während sie – taub für die Außenwelt – ihren eigenen Überzeugungen lauschen, die von den Wänden widerhallen.“ (Quelle)

Dass Staats- und Konzernmedien – sowie die Mehrzahl westlicher Politiker – ihrerseits in einer eigenen „Echokammer“ leben, auf diesen doch eigentlich naheliegenden, aber unbequeme Gedanken möchte auch Gauck nicht kommen.

Weiterlesen

Kriegspropaganda de luxe – ARD und DLF geben „Bana Alabed“ eine deutsche Kinderstimme

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

ard_logoIn all der Kriegspropaganda, die der Westen in Kooperation mit sau­disch finan­zierten, islamis­tischen Terro­risten produziert und ver­breitet, sticht der Twitter-Account von „Bana Alabed“ als besonders perfides Beispiel heraus, wie westliche Medien Kinder schamlos zur Emotionalisierung und Durchsetzung von Kriegs­zielen instrumen­talisieren und miss­brauchen.

Liebe Welt, es ist besser einen 3.Weltkrieg zu starten,
als Russland & Assad begehen #HolocaustAleppo

An einem neusten Machwerk von Anna Osius, das heute auf allen Hörfunkkanälen von ARD bis DLF verbreitet wird, kann man erkennen, mit welchem Aufwand und Nachdruck die deutschen Staatssender diese Form der Propaganda in die Köpfe der deutschen Öffentlichkeit treiben wollen.

Weiterlesen

Aleppo: Al-Qaidas Niederlage wird begleitet von westlicher Propagandakampagne

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

hintergrund

Der Vormarsch der syrischen Armee und ihrer Verbündeten wird begleitet von einer Dämonisie­rungs­kampagne westlicher Medien und Regierungen

…Bezeichnenderweise wird in fast sämtlichen Medienberichten der Öffentlichkeit vorenthalten, wer überhaupt in Aleppo gegeneinander kämpft – denn sonst ließe sich dieses Schwarz-Weiß-Bild nicht zeichnen. Diesem zufolge stehen auf der einen Seite die in den Leitmedien durchweg als „Rebellen“ bezeichneten Guten. Unerwähnt bleibt, dass die von den Aufständischen gehaltenen Gebiete in Aleppo „vor allem von al-Nusra“ kontrolliert werden, wie ein Sprecher des Pentagon im April erklärte. Der syrische al-Qaida-Ableger, der sich einst vom „Islamischen Staat“ abspaltete, sei „natürlich kein Teil von Waffenstillstandsvereinbarungen“, so der Sprecher.  

Seitdem konnte al-Qaida die Vormachtstellung in Ostaleppo weiter ausbauen, berichtete Foreign Policy im September. Neben al-Nusra zählt das US-Magazin mit der Ahrar al-Sham auch die größte islamistische Kampfgruppe zu al-Qaida, die als „zentraler Knotenpunkt“ des Terrornetzwerks beschrieben wird. Zusammen dominieren sie das Kampfbündnis Jaysh al-Fatah („Armee der Eroberer“), das gemeinsam mit dem Bündnis Fatah Halab („Eroberer Aleppos“), ein Zusammenschluss von islamistischen Gruppen und Kampfverbänden der „Freien Syrischen Armee“, gegen die Regierungstruppen in Aleppo kämpft….

Weiterlesen→

ARD und ZDF verdrehen eine Schlamperei der TELEKOM zur erneuten Hetze gegen Russland

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Gestern haben wir hier gezeigt, wie bereits im „Morgenecho“ des WDR das Versagen der TELEKOM, die Sicherheit und Zuverlässigkeit der eigenen Produkte zu gewährleisten, zu neuer Hetze gegen Russland verdreht wurde. In den sogenannten „Nachrichten“ von ARD und ZDF am gestrigen Abend wurde diese kriegstreiberische und volksverhetzende Propagandamasche fortgesetzt.

ard_29112016_ts_telekom_russland1

Er hätte auch bei Joseph Goebbels Karriere gemacht: Jan Hofer verdreht das Versagen der TELEKOM zu neuer Hetze gegen Russland

In der Parallelität ihrer vorsätzlichen Verdrehung der Realität (Spin), der politischen Stoßrichtung und der Bösartigkeit der dahinter stehenden Intention zeigen sich ARD und ZDF einmal mehr als gleichgeschaltete Regierungsmedien.

Weiterlesen

Washingtons heimlicher Krieg gegen Syrien

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Washingtons heimlicher Krieg gegen Syrien

journal_neo_1072704625525

von Martin Berger                                     Übersetzung: FritztheCat

Es versteht sich von selbst, dass der sogenannte Bürgerkrieg in Syrien die gefährlichste und zerstörerischste Krise des Planeten ist. Hunderttausende sind in diesem Konflikt bereits ums Leben gekommen und zig Millionen Syrer wurden seit 2011 vertrieben.

Um diesen Konflikt zu beginnen und die Flammen am lodern zu halten, haben die USA und ihre Satelliten Milliarden Dollar ausgegeben. Interessant ist, dass die New York Times vor kurzem die kriminelle Rolle der CIA im Syrienkrieg aufgedeckt hat.

Weiterlesen

Der Gedanken-Gulag der Konzernmedien

Schlagwörter

, , , , , , , ,

oftwominds_blog525

Der Gedanken-Gulag der Konzernmedien

von Charles Hugh Smith                            Übersetzung: FritztheCat

1984-dollar

Dein Verbrechen muss nicht mit Beweisen untermauert werden. Allein die Tatsache, dass du deine Anti-Establishment-Gedanken öffentlich enthüllst, überführt dich.

Weiterlesen

ARD: Castro ist Schuld an Kubas Isolation und wirtschaftlicher Krise

Schlagwörter

, , , , , , , , ,

ard_logo„Lügenpresse“ erscheint so manchem als ein hartes Urteil – zumal, wenn man selbst ein Leben lang glaubte und glauben wollte, von diesen Medien objektiv, umfassend, unparteilich und wahrhaftig informiert zu werden. Wer aber einmal erkannt hat, in welchem Ausmaß die deutsche Öffentlichkeit seit Jahrzehnten in die Irre geführt wird und dann noch erahnen kann, welche katastrophalen Folgen diese Propaganda hatte und hat, für den ist der Begriff „Lügenpresse“ eine Untertreibung.

ard_tt_27112016_castro

Auch zum Tod Fidel Castros tischen ARD und ZDF stattsam bekannte Propaganda auf. Dabei wird erneut eine Methode deutlich, die zwar höchst effektiv ist, aber auch ohne historisches Hintergrundwissen durchschaubar.

Weiterlesen

ARD/WDR benutzt Hackerangriff auf Telekom für neue faktenfreie Hetze gegen Russland

Schlagwörter

, , , , , , , ,

wdrDie neuesten ARD-„Fake News“: Wie gestern vorher­gesagt hat es nicht lange gedauert, bis die ARD den Hackerangriff auf die Telekom dazu benutze würde, neue Verleumdungen gegen Russland zu verbreiten. Und wie eigentlich immer, wenn die Staatssender ARD und ZDF der deutschen Öffentlichkeit Diffamierungen und Dämonisierungen über Russland in den Kopf trichtern, entbehren auch diese neuen Beschuldigungen jeglicher Grundlage.

telekom_hackerangriff525Nach allem was bisher bekannt ist, lag der Internetausfall für Hundertausende Kunden der Telekom an einer Schlamperei des ehemaligen Staatsbetriebs, der es versäumte, den Routern seiner Kunden eine sichere Software aufzuspielen, obwohl die Sicherheitslücke vermutlich schon seit mindestens 2014 bekannt war.

Weiterlesen

Norbert Häring: McCarthy reloaded

Schlagwörter

, , , , ,

NorbertHaering_Blog527

McCarthy reloaded – Washington Post enttarnt einflussreiche Medien als russische Propagandaorgane

NorbertHäringWenige Tage, nachdem der Atlantic Council eine Liste mit angeblichen Trojanischen Pferden des Kreml in Deutschland und Europa veröffentlichte, kommt die Washington Post mit einem aufsehenerregenden Beitrag, in dem sie eine schwarze Liste von US-Medien propagiert, die angeblich Teil eines russischen Propagandanetzwerks sind. Die vorgeschlagenen Gegenmaßnahmen im McCarthy-Stil ähneln denen des Atlantic Council. Man kann diesen Vorgang gar nicht wichtig genug nehmen. Denn Facebook und Google werden das als Zensuranleitungen nehmen…

Weiterlesen

Paul Craig Roberts: Der Krieg des Westens gegen die Wahrheit

Schlagwörter

, , , , , ,

PaulCraigRoberts

Der Krieg des Westens gegen die Wahrheit

by Paul Craig Roberts                              Übersetzung: FritztheCat

Der „Krieg gegen den Terror“ ist gleichzeitig ein Krieg gegen die Wahrheit. Seit 15 Jahren – von 9/11 bis zu Saddam Husseins „Massen­ver­nich­tungs­waffen“ und „Verbindungen zu Al Qaeda“, „iranischen Atomwaffen“, „Assad benutzt chemische Waffen“, die endlosen Lügen über Gaddafi, die „russische Invasion der Ukraine“ – die Regierungen der sogenannten westlichen Demokratien halten es für notwendig, sich fest an die Lügen zu klammern, um ihre Pläne zu verfolgen. Und jetzt versuchen diese westlichen Regierungen, die Verbreiter der Wahrheit in Misskredit zu bringen, die ihren Lügen entgegentreten.

Weiterlesen

Fake News? – Udo Ulfkottes Zeugnis bestätigte CIA-Machenschaften in deutschen Mainstreammedien

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

church_report504

Church-Report (pdf)

Udo Ulfkottes Eingeständnis eigener journalistischer Ver­feh­lungen und sein Zeugnis über den langen Arm der CIA in die deutschen Medien hinein, ist ein von der Lügenpresse aus naheliegenden Gründen unterdrückter Skandal ungeheuren Ausmaßes. Seine Schilderungen, die wir hier aus aktuellen Gründen noch einmal in Erinnerungen rufen, bestätigen nahtlos das, was der Church-Report 1975 aufgedeckt hat.

Bild anklicken, YouTube!

Exklusiv: RT Interview (2014) mit Udo Ulfkotte über gekaufte Journalisten
Bild anklicken, YouTube!

Dass führende Journalisten und Moderatoren der Staatssender ARD und ZDF von Claus Kleber bis Ingo Zamperoni die Karriereleiter über die Station Washington hochklettern, verwundert vor diesem Hintergrund genauso wenig, wie ihre notorische Propaganda im Sinne der US-Eliten oder penetrantes Russland-Bashing mit immer neuen und zumeist von vorne bis hinten erlogenen Storys, bei denen man den Gestank der Propaganda förmlich riechen kann.

Darf ich vorstellen: Die echten „Fake-News“ – ZeroHedge

Schlagwörter

, , , , , ,

Darf ich vorstellen:
Die echten „Fake-News“

ard_27112016_tt_fakenews525In den ARD tagesthemen schwadroniert Ingo Zamperoni am Sonntag einmal mehr von „Fake News“ und „Russischer Propaganda“

von Tyler Durden                                               Übersetzung: FritztheCat

Mit ihrem Versuch, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit von ihrem historischen Versagen abzulenken, unvoreingenommene, objektive und Tatsachen-basierte Berichterstattung bezüglich der Präsidentschaftswahl anzubieten, wobei buchstäblich jede einzelne Klitsche der Massenmedien dabei ertappt wurde (dank der gehackten Podesta E-Mails), wie sie als verlängerter Public Relations-Arm für die Clinton-Kampagne handelte, haben besagte Medien mit ihrer Einführung des Begriffs „Fake News“ in ein Wespennest gestochen – ein absichtlich undeutlicher, undefinierter Begriff, der ablenken und die Schuld auf Propaganda-Webseiten „lenken“ soll, die in ihrer neuesten Variante dieses Narrativs nun angeblich dazu dienen, russische Propaganda in den USA zu verbreiten.

Weiterlesen

Programmbeschwerde zur Rentenberichterstattung von ARD-aktuell

Schlagwörter

, , , , , ,

Kurz erklärt: Wie sicher ist die Rente?
24.11.2016, Sarah Walzer, SWR
„Der Lebensstandard wird sinken“
Stand: 25.11.2016 14:30 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Behauptung, es gebe ein demografisch bedingtes Rentenproblem, das nur mittels Beitragserhöhungen oder Leistungsabsenkungen zu lösen sei, ist eine Lüge. Sie kann sich nur dank tatkräftiger Mitwirkung der Staats- und der korporierten Massenmedien am Leben halten, ihr wichtigster Verbreiter ist ARD-aktuell. Ständige Wiederholung macht sie zwar nicht faktisch wahr, aber sie blockiert einen breiten gesellschaftlichen Diskurs: darüber, dass das gegenwärtige Rentenproblem gewollt ist und über lange Jahre absichtlich herbeigeführt wurde.

Weiterlesen→

Peter König: Wacht auf Leute!

Schlagwörter

, , , , , , ,

Wacht auf Leute!
von Peter König                                              Übersetzung: FritztheCat
euro_on_fire

Die neoliberal-faschistischen Gräueltaten werden zunehmend kühner und werden ungestraft begangen. Sie sollten die 99,99% aus unseren hirngewaschenen Träumen aufwecken und zum SCHREIEN bringen!

Weiterlesen

Das erste Opfer des Krieges ist die Wahrheit. Wer sind ihre Mörder?

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Es ist mehr als eine Floskel, dass das erste Opfer des Krieges die Wahrheit ist. Vielmehr steckt dahinter die Erkenntnis, dass kein Krieg möglich ist, ohne dass Menschen zuvor mit Hilfe von Lügen und Propaganda zum Töten anderer Menschen aufgehetzt wurden. Die Mörder der Wahrheit und Geburtshelfer des Krieges sind Propagandisten, die sich als „Journalisten“ ausgeben und im Auftrag der Mächtigen den gesellschaftlichen Boden für Mord und Totschlag bereiten.

Wahrheit_erstes_Opfer

Gleiwitz, Tonkin, Hufeisenplan, Brutkastenlüge, Weapons of Mass Destruction, Humanitäre Intervention – die Lügen der Kriegstreiber wurden und werden bis heute tagtäglich in den Massenmedien der wirtschaftlichen und politischen Eliten verbreitet. Die öffentlich-rechtlichen Sender stehen hier in nahtloser Tradition zur goebbelschen „Volksaufklärung“. Ihr Programmauftrag beinhaltet zwar „die internationale Verständigung, europäische Integration und den gesellschaftlichen Zusammenhalt in Bund und Ländern“ zu fördern – nicht aber den Frieden.

Weiterlesen

ARD – Programmbeschwerde zur Berichterstattung über „Weißhelme“

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

rundfstv548Ein vorrangiges Ziel der Propaganda ist es, die Stimmen des zum Feind erklärten und zur Eroberung, Unterdrückung bzw. Vernichtung freigegebenen Opfers weitestgehend zu unterdrücken, um in der heimischen Bevölkerung kein Verständnis, Sympathie oder gar Empathie mit dem erklärten Gegner aufkommen zu lassen.

Im Falle Syriens hat die westliche Propaganda nicht nur nahezu sämtliche Berichte der syrischen, russischen oder arabischer Nachrichten­agenturen unterdrückt, die der westlichen Kriegs­propaganda und Dämoni­sierung den Boden entzogen hätten, westliche Geheim­dienste haben neben ihrer finanziellen, militärischen und logistischen Unter­stützung für islamistische Terror­organi­sationen und militante Aufstän­dische ein Netz von Propaganda­organisationen (AMC, White Helmets) aufgebaut, die für westliche Medien Material in Form von Videos, Bildern und Interviews produzieren, mit denen die westliche Öffent­lich­keit im Sinne der Kriegs­propaganda manipuliert und gegen die syrische Regierung aufgehetzt wird.

Weiterlesen