Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Wer vielleicht geglaubt hat, die geleakten internen Anweisungen für Moderatoren von ARD und ZDF zur WM2018 in Russland, wonach alles Negative im größten Land der Erde herausgekramt und irgendwie mit Putin in Verbindung gebracht werden soll, seien womöglich nur eine Satire, der wird hier und heute vom ZDF-Hofnarr Oliver Welke eines Besseren belehrt.

Die Penetranz, mit der die Staatssender unablässig von „Oligarchen“ faseln, wenn es um Russland geht, gleichzeitig aber niemals auf die Idee kommen, dass es auch in Deutschland, den USA, der Ukraine oder anderswo „Oligarchen“ geben könnte, beweist schon allein, dass wir es hier mit einem politischen Wording zu tun haben, dass der Diffamierung dient. Dass Welke sich dann auch noch gleich zwei Mal kurz hintereinander den internen Vorgaben des Putin-Anschmierens hingibt, spricht dafür, dass da doch was dran sein muss an unserem Bericht von gestern und darüberhinaus, was für ein primitiver Hofnarr der heute-show-Moderator sein kann.