Schlagwörter

, , , , ,

Nur 5 Tage bevor sich Merkels Regierung in der UN-Voll­ver­sammlung der Stimme enthielt (siehe unten), als es um eine Resolution zum Schutz palästinensischer Zivilisten in Gaza ging, hat Außenminister Heiko Maas nach der Wahl Deutschlands in den Sicherheitsrat der UN versprochen, sich dort „nicht wegzuducken“ & „Farbe zu bekennen“

Reiner Zufall natürlich, dass Israel sich zuvor ebenfalls um einen Sitz im Sicherheitsrat beworben hatte und dann zugunsten Deutschlands einen Rückzieher machte.