Schlagwörter

, , , , , , ,

…werden im Königreich der Kopfabhacker, Auspeitscher, islamistischen Fundamentalisten und Sklavenhalter laut Human Rights Watch Aktivistinnen für Frauenrechte eingesperrt – wovon man in den Staatssendern natürlich nichts erfährt.

Bild anklicken, al-Jazeera!

„Saudi-Arabien hat in den vergangenen Tagen eine Reihe von weiblichen Aktivisten für Frauenrechte eingesperrt, sagen Human Rights Watch (HRW) und das Golf-Zentrum für Menschenrechte.
Laut einer Erklärung, die das US-basierte HWR am Samstag veröffentlichte, haben saudische Behörden seit dem 15. Mai sieben Frauen festnehmen lassen.
Die Frauen haben lange gegen das Verbot für saudische Frauen Auto zu fahren  und für die Beendigung der männlichen Vormundschaft gekämpft, sagt die Organisation.“
(al-jazeera)

ARD und ZDF schweigen sich aus.

Die Werbung in den Staatssendern für den Verbündeten Saudi-Arabien haben wir hier in der vergangenen Monaten anhand zahlreicher Beispiele (Weltspiegel, tagesthemen , auslandsjournal, etc.) dokumentiert.