Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

ard_logoDass Caren Miosga eine skrupellose Verbrecherin vom Schlage eines Joseph Goebbels ist, bewies die notorisch lügende und volksverhetzende ARD-Frontnutte gestern erneut in den „tagesthemen“. Obwohl keinerlei Beweise für einen Giftgaseinsatz in Douma vorliegen und Zeugen längst die Inszenierung als solche entlarvt haben, wird einmal mehr rotzfrech in die Kamera gelogen.

Die geschichts- und realitätsklitternde Lüge beginnt dabei nicht erst mit der Behauptung, in Douma hätte ein Giftgasanschlag stattgefunden. Die Lüge beginnt schon im ersten Satz, wenn Miosga erklärt, „die Europäer hätten sieben Jahre in Syrien nichts ausrichten können“. In Wahrheit haben die Europäer sieben Jahre lang daran gearbeitet, das Land in Terror und Trümmer zu stürzen. Mit Sanktionen, mit Geheimdienstunterstützung für islamistische Terroristen, mit der Weigerung, die Gewalt der Militanten zu verurteilen und die syrische Regierung im Kampf gegen den Terror zu unterstützen und vor allem mit Propaganda, wie sie die ARD-Verbrecher hier einmal mehr verbreiten.