Schlagwörter

, , , , , ,

Armee-Dokument: US-Strategie zur ‚Entthronung‘ Putins für Öl-Pipelines könnte 3.Weltkrieg provozieren

Führende DIA-, Luftwaffen und Armee-Offizielle räumen ein, dass der NATO-Expansionismus und verdeckte US-Einmischungen in Russlands innere Angelegenheit den “nächsten globalen Konflikt“ auslösen könnten

von Nafeez Ahmed                                                 Übersetzung: Rubikon

 … Eine Studie des US Army’s Command and General Staff College Press of the Combined Arms Center in Fort Leavenworth enthüllt, dass die Russland-Strategie der USA stark davon motiviert ist, die zentralasiatischen Öl- und Gasvorkommen und die entsprechenden Pipeline-Routen zu beherrschen.

Das von der CRELMO („US Army’s Culture, Regional Expertise and Language Management Office“ – der US-amerikanischen Management-Leitstelle für Kultur, regionale Expertise und Sprachen) erarbeitete bemerkenswerte Dokument räumt ein, dass die expansionistische NATO-Politik eine Schlüsselrolle in der Provozierung des russischen Militarismus spielte. Es beschäftigt sich auch damit, wie gegenwärtige US-amerikanische und russische Antagonismen einen globalen Nuklearkonflikt zwischen den beiden Supermächten entzünden könnten…

Weiterlesen bei Rubikon→
Weiterlesen bei Nafeez Ahmed→