Schlagwörter

, , , , , ,

zdf_80Gestern Nachmittag haben wir hier gezeigt, wie ARD und ZDF eine aus dem Jahr 2011 stammende Ansprache des syrischen Großmufti Hassun so verstümmelten, dass der Mann als Aggressor und Terrorunterstützer dasteht, der Europa und die USA bedroht.

ZDF 07.03.2018 heute-journal

Der ganze Vorsatz dieser gezielten Manipulation und Verdrehung der Realität wird deutlich, wenn man sich anschaut, wie das spätere heute-journal den Originalausschnitt mitten im Satz abschneidet, um den Sinn der Aussage in ihr Gegenteil zu verkehren. Wer hier noch von „Journalismus“ spricht und nicht erkennt, dass wir es in ARD und ZDF mit Verbrechern zu tun haben, dem kann man wiedermal nur komplette Verblödung attestieren.

Der für diese GEZielte Irreführung verantwortliche Kleinkriminelle heißt David Gebhard, arbeitet für das Hauptstadtstudio, beschäftigt sich vorwiegend mit der AFD und freut sich, wenn er „absurd-witziges“ erlebt, das dann später in der heute-show läuft.

Bild anklicken, zum Vergrößern! (Quelle)

Das wirft die Frage auf, ob es auch Gebhard war, der hinter einer ähnlich perfiden Manipulation der heute-show steckt, die vor kurzem die Rede eines sprachlich gehandikapten Afd-Politikers verstümmelte, um sich über den Mann lächerlich zu machen.