spiegel_obama_first570

spiegel_06_2017_trump371Das aktuelle SPIEGEL-Cover, das Trump in Anlehnung an die Henker des IS zum „Beheader“ der Frei­heits­statue macht, zeigt, in welchem Ausmaß Pro­pa­ganda die Welt auf den Kopf stellen kann. Während der neue US-Präsident mehrfach die Kriege der USA kritisiert hat, wurde der von George Bush begonnene „Krieg gegen den Terror“ unter dem „Friedens­nobel­preis­träger“ Obama in mehrere isla­mische Staaten ausgeweitet. Die Folgen dieser von der Lügenpresse vorangetriebenen Verbrechen sind Hunderttausende Tote, Millionen Traumatisierte, Vertriebene, verheerte und destabilisierte Staaten und mehr Terror als zuvor.