Norbert Häring: Die ARD, dein Wahrheitssender

Schlagwörter

, , , , , ,

NorbertHaering_Blog527

Die ARD, dein Wahrheitssender

NorbertHäringEs gibt fast keinen journalistischen Grundsatz, den die Macher der beitragsfinanzierten ARD-Sendung Plusminus mit ihrer Sendung vom 14.12. nicht gebrochen hätten. Es handelt sich inhaltlich um ein Mashup einer unsäglichen „Studie“ des Brüsseler Lobbyinstituts ECIPE. Nur der Vorwurf, der Kreml stecke hinter Campact und anderen Anti-TTIP-Aktivisten fehlt. Doch die antidemokratische Kernforderung ist dieselbe.

Man muss dieses nur gut siebenminütige Machwerk mit dem Titel „Freihandel: So schüren Gegner Ängste“ anschauen, um die ganze antidemokratische, regierungshörige und meinungsmanipulative Perfidie dahinter würdigen zu können. Offenbar findet die ARD, es gibt noch nicht genug Widerstand gegen die Gebührenfinanzierung und sie müsse dringend noch Beispiele liefern, die beweisen, wie wenig Staatsferne dieses üppige Finanzierungsmodell garantiert.

Weiterlesen

5 Gedanken zu “Norbert Häring: Die ARD, dein Wahrheitssender”

  1. Zwangsabgabenzahler aus NRW sagte:

    Ich schätze Norbert Häring wegen seiner Arbeit sehr. Es sind Leute wie Herr Häring, an die die Zwangsabgabe gehen müsste (soweit es überhaupt einer solchen Steuer bedarf), wenn es im Sinne des Grundgesetzes mit rechten Dingen zugänge. Stattdessen gehen auf Anordnung von korrupten Politikern und mit Deckung durch korrupte Richter jedes Jahr fast 10 Milliarden Euro an die organisierte kriminelle Organisationen, die uns nur belügen; nämlich ARD, DLF, DR und ZDF.

  2. Der Souverän sagte:

    Campact zumindest ist auf jeden Fall kritisch zu betrachten. Siehe dazu auch die Nachdenkseiten.
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=35689

    Generell gilt, das jede Organisation sehr genau beobachtet werden muß, insbesondere ab einer gewissen Größe, respektive finanziellen Zuwendungen!

    Leider leider mußte ich nun auch KenFM in die Liste der kritisch zu beobachtenden „Organisationen“ aufnehmen. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, kann aber die Fakten nicht ignorieren.

    Tatsächlich findet bei KenFM Zensur statt. Selbst Faktenbasiertes! was nicht in das Meinungsbild von KenFM passt wird zensiert.

    Dokumentiert ist auch, das Beiträge eines kommentierenden Mitgliedes nachträglich mit einem anderen Nicknamen versehen wurden, um ein falsches Bild zu erwecken. Das ist schon ziemlich perfide und ein starker Eingriff von administrativer Seite.
    User die dies aufdecken und bemängeln, werden schlicht gesperrt, oder der Account gelöscht. Auf die Fakten und berechtigten Vorwürfe wird nicht eingegangen. Mails und Anrufe werden nicht beantwortet.

    Da ist einiges – nicht nur Betreff des oben beschriebenen – im Argen und bedarf genauerer Beobachtung.

    Menschlich und persönlich finde ich es schlicht zum kotzen derart von KenFM enttäuscht zu werden. Als einer der Betroffenen empfinde ich weder Haß noch „Vergeltungsgelüste“. Allerdings sollte jeder!, also auch die nicht direkt betroffen sind, sich gegen solch Gebahren aussprechen und sich nicht einlullen lassen, sondern gezielt und aufmerksam beobachten.

  3. Anarchrist sagte:

    Totalmegasehr allerhoechstgeehrter Herr Hering,

    allerherzlichsten Dank fuer die Kritik, welche wir jedoch nach intensiver Pruefung als substanzlos abweisen muessen. Wir versichern Ihnen, dass wir wirklich total gerne die von Ihnen genannten Kritikpunkte bestaetigt haetten, wir konnten tagelang an nichts anderes denken und haben wirklich jede Anweisung aus dem Kanzleramt zweimal umgedreht und waren auch wirklich voller Hoffnung etwas zu finden, dass unser boesartiges verlogenes Handeln endlich aufdecken wuerde.

    Leider entspricht alles Veroeffentlichte aber den aus Washington angewiesenen Tatsachen und alle Vorgaben des Pressecodex sowie Rundfunkstaatsvertrags wurden mehr als erfuellt, schliesslich haben wir uns unsere Gesetze quasi selber geschrieben. Vielen Dank nochmal und gerne wieder.

    Ihr Rundfuckrat

    Dieses Dokument wurde maschinell verarbeitet und ist daher auch ohne Neugeborenenopfer gueltig –

------------------ Kommentar ZUM THEMA verfassen ------------------ (versehentlich gefilterte werden später freigeschaltet) ___________________ Markdown ist aktiviert! _________________

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s