Schlagwörter

,

Das macht wirklich fassungslos: Die Schul­ministerin in NRW Löhrmann (GRÜNE) wirft den Islamwissenschaftler Sami Alpan wegen „unhaltbarer Aussagen“ aus dem Beirat für den islamischen Religionsunterricht.

loehrmann_gruene525Was hat der Mann „verbrochen“?

Grund für die Abberufung des Beiratsmitglieds am vergangenen Wochenende waren dem Ministerium zufolge verschiedene Posts auf dessen Facebook-Seite. Dort bezeichnet er unter anderem deutsche Medien als „Regierungsjournalismus“. Zudem teilte er einen Link, in dem der türkische Außenminister deutsche Zeitungen angeblich als „Lügenpresse“ entlarvt. Auf der Facebook-Seite findet sich überdies ein Beitrag des Fachmagazins „Europhysics News“, der den Zusammenbruch des World Trade Center in New York am 11. September 2001 als Ergebnis einer kontrollierten Sprengung beschreibt. Zugleich hatte er sich aber an anderer Stelle klar von radikalen islamistischen Positionen distanziert. Im Beirat habe er sich völlig unauffällig verhalten, sagte gestern eine Sprecherin des Schulministeriums. (Rheinische Post)

Die Partei, die Partei, die hat immer recht. Totalitarismus und Demokratieverachtung im grünen Mäntelchen. Schon die Tatsache, dass für die Mitglieder des Beirats für den islamischen Unterricht standardmäßig eine Sicherheitsanfrage beim „Verfassungsschutz“ gestellt wird, erinnert an Stasi-Zeiten und stellt Muslime unter den Generalverdacht von Terrorismus und Demokratiefeindlichkeit.