Norbert Häring: Todeszuckungen des Rundfunkbeitrags

Schlagwörter

, , , ,

NorbertHaering_Blog527

Todeszuckungen des Rundfunkbeitrags

NorbertHäringDer Norddeutsche Rundfunk gibt wegen Überlastung keine Antwort mehr auf Wider­sprüche gegen Fest­setzungs­bescheide. Der Beitrags­service straft seine Sprecherin Lügen und die Rundfunk­anstalten wollen private Inkasso­unternehmen losschicken, weil die Städte und Gemeinden sich nicht von ihnen ausbeuten lassen wollen.

Weiterlesen

18 Gedanken zu “Norbert Häring: Todeszuckungen des Rundfunkbeitrags”

  1. ein Mensch sagte:

    Es hat den Anschein das die Regierungen der CDU/CSU-SPD sich von den selbst geförderten und geforderten – Lügensendern „ARD-ZDF“ – distanzieren wollen, ähnlich wie bei den Willkür-Anstalten der ARGEn (Hartz IV Diskriminierungs-Zwitter-Behörde) die Verbrechen gegen die Menschlichkeit als private Anstalten mit staatlichen Auftrag etc. praktizieren.

    Es ist doch zudem sehr erhellend, das die Behörden, also die staatlichen Erpresser/Eintreiber – Faschisten, nicht selbst auf die Idee kamen um die „Privaten“ GEZ Forderungen auf Gesetz und Recht zu überprüfen.

  2. Anonymous sagte:

    • Anno Nümaus sagte:

      Als geübter „zwischen den Pixeln-Leser“ sag ich nur: Bravo & Gedanken sind ja (noch) nicht ausles- und damit natürlich nicht strafbar ;-)

      Was auch in modernen (Un)Zeiten bleibt: Bilder sagen viel mehr als ganze Wörterbücher.

  3. Albert sagte:

    „Wir haben ………………………………… und zunächst auf die Erstellung eines Widerspruchsbescheids verzichtet. Sollten Sie trotz unserer Ausführungen den Klageweg beschreiten wollen, bitten wir Sie um entsprechende Mitteilung. Sie erhalten dann einen rechtsmittelfähigen Widerspruchsbescheid.“

    Solch Schreiben hab ich bereits vor 2 Jahren erhalten. Mittlerweile hat sich das Finanzamt zurück gezogen und auch das Inkasso hat einen Rückzieher gemacht, wenn man die richtigen Zeilen trifft.

    Derzeit liegt eine Eingabe bei der EU-Kommission vor, wegen Verletzung von Verletzung der Richtlinie 95/46/EG. Wir fangen ganz unten an.

  4. Kriminalist sagte:

    DIe NWO-Globalisten erzeugen Konformität künstlich durch Manipulationen von Umfrageergebnissen, durch ihre Steuerung von Zivilgeselllschaften (NGOs), durch Manipulationen von DSM-5 (Bibel der Psychiatrie ), durch Manipulationen von religiösen und theologischen Schriften und durch Manipulationen von Behörden usw.
    Die „Fernsteuerungs-Seuche“ der Politik in Deutschland greift immer weiter um sich. Medien, GEZ-TV, Umfrage-Institute,soziale Netzwerke, „Meinungs-Forschung“, Gerichte, NGOs, öffentliche Ämter und Behörden – alles wird unterwandert – und an die „politische Fernbedienung von Merkels-SED-Clan (Altparteien im Bundestag) angeschlossen.
    Abweichler werden entlassen, in Rente geschickt, in Gefängnisse weggesperrt, von Medien beleidigt und diffamiert oder in PSychiatrien eingesperrt…

    Derzeit rführen unsere EU-Beamten und Bundestagsbeamten neuen Verhaltenscodex für Beamte ein.
    Jüngster Fall: Polizist mit Sympathien für Reichsbürger
    http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/9336258/weiterer-reichsbuerger-polizist-suspendiert.html

    Beamte mit „falscher“ Gesinnung fliegen aus dem Regierungsapparat raus, wie schon in der SED üblich.

    Auch für Schüler wird die SED-Gesinnungsdiktatur von CDU udn linksgrünen zwangsweise eingeführt
    Eltern verweigerten die Teilnahme ihres Sohnes an einer Moschee-Besichtigung
    http://www.shz.de/lokales/landeszeitung/schueler-fehlt-bei-besuch-in-moschee-eltern-sollen-strafe-zahlen-id15170746.html

    Selbst die EUSSR Beamten haben solch eine Gesinnungsdiktatur durchgepeitscht, ohne die EU-Bevölkerung zu befragen.
    Der bekannte EU-Toleranzgesetz, der 2014 inkraftgetreten ist

    Beamte beim Finanzamt werden ebenfalls durchgescannt. Wenn Steuerfahnder ohne Genehmigung von Merkel bei großen Konzernen oder Banken Steuerhinterziehungen aufdecken wollen, die müssen damit rechnen für psychisch krank abgestemett zu werden oder werden sofort entlassen
    https://de.wikipedia.org/wiki/Steuerfahnder-Aff%C3%A4re
    http://www.fr-online.de/steuerfahnder-affaere/hessischer-steuerfahnder-skandal–grosses-unrecht-geschehen-,1477340,8451400.html
    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Ex-Beamte-nicht-paranoid-article9802486.html

    Aber Merkels SED-Clan geht das nicht weit genug
    Wer Merkels Politik ablehnt, soll in Zukunft sofort die Partei verlassen, und ja selbst auf EU-Ebene sollen die neuen Regeln in der EVP-Franktion gelten
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/09/30/cdu-zerlegt-sich-wer-nicht-fuer-merkel-ist-ist-ein-arschloch/

    DIe Internationalen Eliten aus Psychologie udn Soziologie plant jetzt die Einführung neuer Definitionen zur Feststellung von psychischen Krankheiten.
    Wer zum Beispiel von der Mainstream-Meinung abweicht, wird künftig als psychisch krank eingestuft
    http://www.pravda-tv.com/2014/05/psychiater-bezeichnen-non-konformitat-als-geisteskrankheit-nur-die-herdenmenschen-sind-vernunftig/

    Wer sich weigert von den SED-Spezialisten umerziehen zu lassen, wird künftig die Diagnose APS (Aggressive Patient
    Syndrom ) aufgestellt bekommen
    http://www.dahlke.at/images/newsletter/nl_okt_2013.pdf

    EU forciert neuen Vorstoß : Umerziehungslager für Andersdenkende
    http://www.pravda-tv.com/2013/10/eu-plan-umerziehungslager-fur-andersdenkende/

    Parteien die nicht EU-konform oder NATO-konform sind, werden künftig mit Bußgeldern belegt zudem sollen solche Parteien mit falscher Gesinnung, die den Mächtigen wie Merkel udn Washingtons Neocons nicht passen, einfach verboten
    EU will Strafen einführen für Parteien die nicht die EU-werte vertreten
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/05/22/eu-plant-strafen-fuer-parteien-die-nicht-die-werte-der-eu-vertreten/
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/01/21/usa-leiten-untersuchung-gegen-nato-kritische-parteien-in-europa-ein/

    Merkels faschistoide SED-Diktatur ist beinahe fertig, die lästigen Überbleibsel von selbsternannten Demokraten, sollen derzeit dank neuer Ideologie-Gesetz legal verboten und entfernt werden, damit Merkel ihre NATO-konforme EUSSR ausbauen kann !

    Aber der Staatsapparat in Obamaland hat ebenfalls einen neuen Gesinnungsdiktatur eingeführt
    Alabama: Präsident des Obersten Gerichtshofes wegen Ablehnung der „Homo-Ehe“ amtsenhoben
    http://www.katholisches.info/2016/10/04/alabama-praesident-des-obersten-gerichtshofes-wegen-ablehnung-der-homo-ehe-amtsenhoben/

  5. Dumja Halligalli sagte:

    Ich habe noch nie in meinem Leben diese Kriegstreiberabgabe gezahlt, Widersprüche begründe ich seit Anfang 2016 mit meinem Recht auf Widerstand gem. Grundgesetz der BRD, Artikel 20 Abs. 4 .und den unsäglichen, bei Propagandaschau ect dokumentierten „Leistungen“ der Kriegstreiber und Hetzer. Hab seit Januar nichts mehr von den Halunken gehört. Anträge auf Vollstreckung gingen an meine Amtsgemeinde, die die Vollstreckung allerdings ablehnt und jeweils mit freundlichen Grüßen an die Kriminellen Volksverblöder zurück schickt.
    Großes Kino.

  6. Ja der Rundfunkbeitrag ist doch aber wichtig! Die Intendanten um Bellut und Co bracuehn doch ihre Altersversicherung: fast 400.000 Euro werden die Intendanten nach ihrem Arbeitsleben pro Jahr erhalten. Wofür? Na, für die ausgewogene, unparteiische und politisch nicht beeinflusste Berichterstattung ihrer Sender. In Rundfunkrat sind keine Politiker vertreten. DIe Erde ist eine Scheibe..

  7. Das LG Tübingen hat gerade beschlossen, dass die Rundfunkanstalten KEINE Behörden, sondern — wenn überhaupt — gewöhnliche Unternehmen sind.

    Die “Bescheide“ der Rundfunk-“Anstalten“ (dÖR) sind mithin von ‚Rechts-Wegen‘ ungültig, denn Unternehmen können zwar Rechnungen stellen, aber keine ‚Bescheide‘ erlassen.

    … und der rechtsunfähige “Beitragsservice“ kann sowieso nicht mal Klage bei einem Gericht einreichen.

    Irgendwie mag ich die Richter und Richterinnen am LG Tübingen,
    obwohl ich ja alle Richter, Staats- und Rechtsanwälte zur Sekte der Juristen (Recht=Philosophie) – also zu den Verbrechern, wie ich Priester und Pfaffen zu den Tschandalas – gemäß der Definition von Friedrich Nietzsche – zähle!

  8. Bekomme regelmäßig Post von einer Firma namens „Creditreform Mainz Albert&Naujoks KG“, einem Mainzer Inkassounternehmen.Die treiben Gebühren für den WDR ein.Mal fordert man mich auf, mein asoziales Verhalten zu ändern.Jetzt bieten sie mir Ratenzahlung an.Das Antwortformular bietet Möglichkeit für einige Scherze.Man kann ankreuzen bis wann die Überweisung des Gesamtbertages spätestens erfolgt und das Datum selber eintragen.Ich habe an den 1.April 2055 gedacht.

    • Lockez sagte:

      Ich habe den Leuten von Creditreform nahegelegt daß die mit ehrliche Arbeit auch Geld verdienen können ohne irgenwelche Menschen auf den Keks zugehen mit ihren Pseudoforderungen.
      Inkassounternehmen sind der letzte Dreck, so ein unnützes Gelumpe braucht kein Mensch. Denn diese Parasiten leben von den Schulden anderer und verteuern die Sachlage nur unnötig !

  9. L.Bagusch sagte:

    Wenn ich z. B. den klebrigen Kleber blöde rumquatschen höre, dann weiß ich daß die Bioroboter von ARD/ZDF und Konsorten alles nur verblendete, ferngesteuerte Zaster-Zombies sind deren kreditgesteuerte Interessen wichtiger sind!
    Also sind das nur einfache egoistische und arrogante Nichtsnutze !
    Allerdings trifft das auch auf die privaten Sendeanstalten (SAT1, RTL, Pro7, ect.ect.) zu !
    Das wirklich Dumme daran ist ja, daß diese Minusmenschen die Propaganda und Kriegshetzte schüren und selber dabei sterben werden wenn es denn den großen Knall geben wird !!!
    Sind diese Leute etwa alle Suizidgefährdet ? Wie Blöde muß man sein für einen Judas-Lohn sich selbst zuverkaufen um dann selbst ins Gras zubeißen ?
    Halten diese Intelligenzverweigerer sich für Unsterblich ?
    Das gilt auch für die Politdarsteller in diesem merkwürdigen Staatskonstrukt !

  10. Ein Berliner sagte:

    Vom RBB habe ich anfang des Jahres 2 Festsetzungsbescheide ohne Stempel und Unterschrift bekommen. Beiden Schreiben habe ich widersprochen.
    Bis heute habe ich keine Antwort erhalten.

  11. Anna Lytigger sagte:

    "Wir haben ....................................... und zunächst auf die Erstellung eines Widerspruchsbescheids verzichtet. Sollten Sie trotz unserer Ausführungen den Klageweg beschreiten wollen, bitten wir Sie um entsprechende Mitteilung. Sie erhalten dann einen rechtsmittelfähigen Widerspruchsbescheid."

    Das bezeichnet UNSEREINER ja glatt als eine Einladung zum Schweigen, wobei eigentlich nahezu sicher sein dürfte, daß es einige Schafe gibt, die jetzt tatsächlich noch eine „Mitteilung“ verfassen.
    Im Grunde sind das ja schon nichts als Bettelbriefe in der Art der sogenannten „Inkassounternehmen“, sprich vollkommen irrelevante Stalking-Techniken in der Hoffnung auf bloßen Dummfang zur Geldhascherei.

    Nun, warum sollten die „Organe“ des Rumflunkerfunkes auch besser sein als was da täglich an übler Jauche über die Transistoren gekübelt wird wofür Taub- und Blindheit eigentlich fast ein Segen ist.

  12. FatJeckyll sagte:

    Bereits die ÖR Vorgängerorganisation, das „Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda“, fiel durch sich ständig steigernden Finanzbedarf auf. Selbstverständlich darf dies an deutschen Universitäten nicht zur Sprache kommen.

    Solange die steuergedeckte Finanzierung des PropMi durch Kriegsbeute gestützt werden konnte, ergaben sich finanztechnisch keine Probleme.

    So läuft es auch mit der GEZtapo. Sie ist ihr Geld noch wert. Das zeigt auch dieser Artikel, der im Propagandaleim einer „Rechtsstaatlichkeit“ Nazideutschlands 2016 kleben geblieben ist.

    Die Ausplünderung der Bevölkerung zu Propagandazwecken ist längst von den schrecklichen Juristen Nazideutschlands abgesegnet. Das ist auch nötig, da sich die militärische Situation zB im Angriffskrieg gegen Syrien durch Luft- und Seestreitkräfte sowie Sonderkommandos zur Unterstützung moderater Kopfabschneider dramatisch verschlechtert hat.

  13. Bernhard sagte:

    Ich zahle seit Jan.2013 keinen Beitrag,habe auch kein Empfangsgerät,auch nicht im Auto.Der „Beitragsservice“ hat schon 2 mal versucht eine Zwangsvollstreckung durchzuziehen.
    Der Vollstreckungsbeamtin einen freundlichen hinweis per Post:
    „Dürfen Sie für eine „nicht rechtsfähige Einrichtung“ Amtshilfe leisten“ ? Darauf hin wurde der Antrag jeweils mit der Bemerkung
    „bitte um weitere Klärung“ zurückgesendet.
    Seit einiger Zeit erhalte ich nunmehr Post von „Kreditreform“,
    da ich keinen „Reformkedit“ brauche, sammel ich diese ungeöffneten Briefe für schlechte Zeiten,sollte das Feuerholz mal ausgehen.

  14. vor 2 Jahren haben die meine Briefe nicht mehr beantwortet: ZDF-ARD Lügen Verbreitungs Motoren einer vollkommen korrupten und perversen Organisation

------------------ Kommentar ZUM THEMA verfassen ------------------ (versehentlich gefilterte werden später freigeschaltet) ___________________ Markdown ist aktiviert! _________________

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s