Schlagwörter

, , , , , , , ,

rationalgalerie_logo

Tagtägliche Hirnwäsche der öffentlich-rechtlicher Sorte: Krieg und Bombardements sind nur dann ein Thema, wenn sie politisch im Sinne von USA und NATO instrumentalisiert werden können.

Programmbeschwerde:
Tagesthemen bietet Show statt Nachrichten

Sehr geehrter Herr Intendant Marmor,

im §5 (Programmauftrag) des Staatsvertrags über den Norddeutschen Rundfunk heißt es bekanntlich

„Der NDR hat den Rundfunkteilnehmern und Rundfunkteilnehmerinnen einen objektiven und umfassenden Überblick über das internationale, europäische, nationale und länderbezogene Geschehen in allen wesentlichen Lebensbereichen zu geben.“

und es sollte deshalb unnötig sein, gegenüber dem Intendanten des Senders auf die NDR- Verpflichtung zur objektiven und umfassenden Nachrichtengebung hinzuweisen. Wenn eine der wichtigsten Informationssendungen des Tages, die Tagesthemen, den Programmauftrag jedoch wie am 29. August pervertiert, ist Protest unter Bezugnahme auf diesen Paragraphen angesagt.
Am fraglichen Tag berichtete TT zwar über einen Bombenaschlag mit mehr als 50 Toten im Jemen, zu dem sich der IS bekannt habe. Nicht jedoch wurde über die hohe Anzahl von Opfern des völkerrechtswidrigen Krieges der Saudis gegen Jemen informiert, deren Bombardements von Tag zu Tag zunehmen und an diesem 29. August einen neuen Höhepunkt erreichten…..

Weiterlesen→