Schlagwörter

, , , ,

Wie schon in der Vergangenheit werden wir hier auch zur Wahl in Mecklenburg-Vorpommern die echten Wahlergebnisse berechnen und veröffentlichen.

Hochrechnung_Meck_Pomm2016

Bild anklicken, zum Vergrößern!

Staats- und Konzernmedien kehren die Nichtwähler regelmäßig unter den Teppich, um den Eindruck zu erwecken, die jeweiligen Regierungen in Deutschland hätten eine große Legitimation durch die Bevölkerung. Tatsächlich ergibt sich ein komplett anderes Bild, wenn man nicht die falschen Zahlen der Mainstreammedien anschaut, sondern die von Propaganda bereinigten Zahlen, die zeigen, wie die Gesamtheit der Wahlberechtigten abgestimmt hat.

Schon aus dieser ersten Hochrechnung ist ersichtlich, dass eine „Große Koalition“ in Schwerin – wenn sie denn kommt – gerade einmal von 30,1% der Wahlberechtigten legitimiert wäre.