Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Propagandastau in ARD und ZDF. Washingtons Fähnlein Fieselschweif – immer zu Diensten, wenn es darum geht, Kriegshetze und Feindbilder in die Köpfe der Bürger zu pflanzen und Friedensbewegungen zu unterdrücken – hat offenbar von der CIA einen Extraticker für „Putinmeldungen“ spendiert bekommen.

Nach Politik, Wirtschaft, Panorama, Sport und Kultur, bezieht die Propaganda jetzt auch Verkehrsmeldungen mit ein – wenn man damit dem russischen Präsidenten an den Wagen pinkeln und von Onkel Sam zur Belohnung ein Lutschbonbon in die willige Schnute bekommen kann.

Das ZDF hat für seine vorwiegend bettlägerigen und hirnschwündigen Zuschauer einen umfangreichen Beitrag „recherchiert“. Pflegekraft Christoph Destairel würde wohl auch durch die Moskauer Kloake schwimmen, wenn er seinen transatlantischen Herrchen schwanzwedelnd ein Stöckchen apportieren dürfte, das irgendwie nach Putin riecht.

ZDF 30.07.2016 heute 19.00 Uhr

Bild anklicken, ZDF-Mediathek!

Bild anklicken, ZDF-Mediathek!

Als nächstes kommt dann das Putin-Wetter, wetten?

rationalgalerie_logo

Eingabe nach § 13 NDR-Staatsvertrag:
„Putin sorgt für Stau“ und „Amoklauf in München“

Sehr geehrter Herr Intendant Marmor,

erlauben Sie bitte eine Nachfrage: halten Sie es für möglich, den Titel für einen TS-Beitrag noch dämlicher und gehässiger zu formulieren als so:

Tunnel nach Slowenien gesperrt
Putin sorgt für Stau
….

Weiterlesen→