Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Während deutsche Medien die Öffentlichkeit mit hanebüchenem Unsinn über Putins „Systema-Kämpfer“ für dumm verkaufen, haben echte Journalisten für The Intercept recherchiert, wie die USA weltweit in einem für die Öffentlichkeit weitestgehend verborgenen, militärischen Netzwerk ausländische Soldaten ausbilden.

AcTVism Munich hat den Artikel übersetzt.

DAS NETZWERK: Wie die USA unbehelligt ausländische Soldaten ausbildet

(Dieser Artikel wurde von Douglas Gillison, Nick Turse und Moiz Syed geschrieben und via The Intercept in Zusammenarbeit mit 100Reporters veröffentlicht, als Teil ihrer Serie über chronische Misserfolge der U.S. amerikanischen Ausbildung von ausländischem Polizei- und Militärpersonal. acTVism Munich hat diesen Artikel sinngemäß ins Deutsche übertragen.)

Es ist 9:30 Uhr  an einem grauen Wintermontag, als Beamte des U.S. Außenministeriums begannen, die Namen zu bestätigen – einen alle 2 Minuten und 23 Sekunden.

In rascher Folge wurde bescheinigt, dass 204 Polizisten, Soldaten, Matrosen und Piloten aus elf Ländern keine schweren Menschenrechtsverletzungen begangen hatten, bevor sie einer von über 50 von der US-Regierung gesponserten Ausbildungsmaßnahmen zugewiesen wurden. Die Trainings fanden an zahlreichen Standorten statt, von Italien, Albanien und Jordanien bis hin zu den US-Bundesstaaten Louisiana und Minnesota….

Weiterlesen→