Schlagwörter

, , , ,

zdf_80Die von ARD und ZDF regelmäßig verbreiteten „Umfragen“ strotzen nur so von Lügen, Fälschung und Propaganda. Wie dümmlich und entlarvend das Zurechtbiegen der Realität dabei sein kann, bewies das ZDF einmal mehr am vergangenen Freitag in den 19.00 Uhr heute-Nachrichten.

ZDF 08.07.2016 heute 19.00 Uhr

Bild anklicken, ZDF-Mediathek!

Bild anklicken, ZDF-Mediathek!

Petra Gerster: „Was denken die Deutschen über die europäische Union nach dem Brexit?  Nach Zahlen des aktuellen Politbarometers finden 51%, dass die Mitgliedschaft in der EU eher Vorteile bringt. 37% meinen, dass sich Vor- und Nachteile ausgleichen und nur 10% gehen von Nachteilen aus. Das ist die grööößte Zustimmung zur EU, die jeeee in einem Politbarometer gemessen wurde.“

Nochmal zum Mitschreiben:

51% sind die größte Zustimmung zur EU, die je in einem Politbarometer gemessen wurden!
Und das in einem Mitgliedsland, das wie kein anderes vom Euro profitiert und bei einem Staatssender, bei dem man noch davon ausgehen muss, dass die Zahlen nach oben manipuliert wurden. Dass Gerster dieses offenkundige Fiasko auch noch als großartige Nachricht verkaufen will – man achte nur auf ihre Stimme -, zeigt, dass man in Mainz die eigenen Zuschauer für bescheuert hält und alles dafür tun will, dass dies auch so bleibt.