Schlagwörter

, , , , , , ,

Spiegelkabinett2Die ARD-Tagesschau steigt herab vom Olymp und spricht zum Volk

Der Druck der öffentlichen Meinung ist dann wohl doch sehr gross geworden. Wie anders soll man es verstehen, dass der Studioleiter des ARD-Studios Kairo, Volker Schwenk, aus dem Olymp der Öffenlich-Rechtlichen herabgestiegen ist und den gewöhnlich Sterblichen von den Mühen der unentwegten, beharrlichen Arbeit der Fernsehgötter für die Aufklärung und Information, der ohne sie eines Tages dumm sterbenden Gebührenzahler, zu berichten.

Am Beispiel der „Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte“ (Syrian Observatory for Human Rights, SOHR) will uns Volker Schwenck auf der Website der ARD-Tagesschau Einblick gewähren, in den ständigen Kampf des Sysiphos um eine ausgewogene Information der Ahnungslosen. So beginnt Schwenck dann auch mal gleich damit, seine und seiner Mitstreiter Arbeit uns als schwierig, ja fast unmöglich zu schildern:

„Informationen aus dem syrischen Bürgerkriegsgebiet zu bekommen, ist schwierig, fast unmöglich.“

Weiterlesen→