Schlagwörter

,

zdf_80Am Sonntag mussten wir hier berichten, wie das ZDF seit Anfang November ohne nennenswerte Einsparung an Speicherplatz oder Bandbreite die Qualität der mittelgroßen Videos in der hauseigenen Mediathek auf ein grottiges Bildformat von 320×176 Pixel schrumpfte.

ZDF_31102015_480x272_tweet

Bild anklicken, zum Vergrößern!

Seit gestern hat der Staatssender ein Einsehen und kehrte zum alten Format 480×272 zurück. Der Unterschied ist durchaus erheblich und man muss sich fragen, warum die Verantwortlichen nicht selbst nachdenken und rechnen, bevor sie so einen Murks anrichten. Immerhin erweist sich die Technik­abteilung – wenn es dabei bleiben sollte – als lernfähig, was man von Redaktionen und „Journalisten“ des Staatsfunks nach jahrelangen Bürger­protesten gegen Desinformation und politische Propaganda nicht sagen kann.