Schlagwörter

,

Selten genug, dass ein unabhängiger und kluger Kopf in deutschen Medien zu Wort kommt, der differenziert und faktenbasiert die Ursachen von Krieg und Terror in Syrien erklärt. Weil Jürgen Todenhöfer gestern bei Jauch einmal mehr die westliche Kriegspropaganda durch das Aussprechen der Wahrheit konterte, wollen wir hier explizit nochmal auf seine Statements verweisen, die nicht nur die wahren Ursachen des Terrors und verbrecherischer Politik des Westens aufdecken, sondern auch den Weg aufzeigen, wie man den IS und seinen Terror austrocknen kann.

Jauch_22112015_Todenhöfer525