Schlagwörter

, , , , , ,

zdf_80Es soll ja noch Bürger geben, die glauben, das von Parteien gelenkte Staatsfernsehen in Deutschland sei auch nur ansatzweise „unabhängig“. Ein entlarvenderes Bild, als das, was der Propagandasender aus Mainz gestern selbst in den Nachrichten verbreitete, und damit diesen Unsinn Lügen straft, kann es kaum geben.

ZDF_Bellut_Polenz

Bild anklicken, Mediathek!

Wenn der Transatlantiker, Ex-CDU-Generalsekretär und Bilderberger Ruprecht Polenz, als Vorsitzender des ZDF-Fernsehrates, seinem Handlanger Thomas Bellut nach der Wiederwahl zur weiteren erfolgreichen Zusammenarbeit gratuliert, dann sollte auch dem naivsten Zeitgenossen einleuchten, dass das mit journalistischer Unabhängigkeit nicht das Geringste zu tun haben kann.

Petra Gerster: „Der Vorsitzende des Fernsehrates Polenz würdigte Bellut als Garanten für eine erfolgreiche Programmpolitik und unabhängigen Journalismus.“

Köstlich! Man stelle sich vor Putin würde Medaillen an verdiente Journalisten verleihen… was das für einen verlogenen Aufstand unter den Maulhuren hierzulande gäbe…