Schlagwörter

, , , , ,

SputnikNewsDas russische Nachrichtenportal Sputnik hat bei der britischen Meinungs­forschungs­agentur ICM Research eine internationale Umfrage in Auftrag gegeben:

„Beleuchten die in Ihrem Land populären Massenmedien nach Ihrer Meinung internationale und inländische Ereignisse objektiv oder stehen die Massenmedien unter dem Einfluss von Politikern und Großunternehmen?“

In Deutschland erkennen 49% der Befragten diesen Einfluss, der Journalismus zu Propaganda macht. Geringer ist der Wert nur in Großbritannien, wo die BBC offensichtlich noch einen verhältnismäßig guten Ruf hat. In Italien schlägt offensichtlich Berlusconis-Medien-Imperium durch und über die Versuche der Rajoy-Regierung, die Medien in Spanien unter Kontrolle zu bekommen, haben wir hier berichtet.

Sputnik_icm_umfrage998

Bild anklicken, zum Vergrößern!

Die Umfrage wurde von der Firma ICM Research im Auftrag der Nachrichtenagentur Sputnik vom 1. bis 4. Mai 2015 durchgeführt. An der Umfrage nahmen insgesamt 8243 Menschen beider Geschlechter, aus verschiedenen Altersgruppen und in verschiedenen Regionen Großbritanniens (2005), Frankreichs (1041), Deutschlands (1050), Spaniens (1051), Italiens (1049) und der USA (2047) teil. Die Fehlerquote im jeweiligen Land liegt allgemein bei +/- 3,1 Prozent, die Konfidenzwahrscheinlichkeit bei 95 Prozent. (sputnik)

Noch vor 5 Jahren dürfte Deutschland ähnliche Werte wie Großbritannien gehabt haben und es kann kaum Zweifel bestehen, dass die Zahl derer, die merken, wie sie manipuliert und für dumm verkauft werden, auch hierzulande weiter steigen wird.