Schlagwörter

, , , , , ,

ard_logoWer gedacht hat, es gäbe so etwas wie eine Schamgrenze der ARD, einen Punkt, an dem die Vernunft einsetzt und sagt, also das können wir jetzt aber wirklich nicht mehr verkaufen, der kennt die ARD nicht. Die Unverschämtheit der Realitätsverdrehungen, der politisch motivierten Hetze, der Lügen, der Verzerrungen und des Verschweigens von Fakten kennt keine Grenzen.

Hinter der mittlerweile umfassend dokumentierten Hirnwäsche, Agitation und Meinungsmache lässt sich das Konterfei der Auftraggeber schwerlich verbergen. Dass man dies auch überhaupt nicht für nötig erachtet, dass man bereit ist, schamloseste PR zu verbreiten, die jedem Journalismus und klaren Verstand Hohn spricht, das zeigten die tagesthemen in ihrer gestrigen Ausgabe, die an dieser Stelle jedem, der sie nicht gesehen hat, ans Herz gelegt sein soll, bevor er/sie weiterliest.

Bevor wir also zur notwendigen Klarstellung kommen, sollte sich der Leser 9 Minuten Zeit nehmen und in der Mediathek der ARD oder besser unter folgendem Link auf youtube die gestrigen tagesthemen ab 10:15min anschauen. Wer von ARD und ZDF nicht vollkommen verblödet ist, wird schnell erkennen, was gemeint ist und die kompletten 9 Minuten nur unter großen Schmerzen aushalten.

Hat man jemals eine schamlosere Ergebenheitsadresse rückgratloser Maulhuren an einen Massenmörder, Kriegstreiber, Weltenbespitzler und Wirtschaftsterroristen gehört oder gesehen, als in diesen 9 Minuten? Kann man die Welt noch mehr auf den Kopf stellen, als um 180°? Hätte die PR-Abteilung des Weißen Haus in Washington einen auch nur um eine Nuance abweichenden Werbefilm produziert, wenn sie den Auftrag bekäme, ein Loblied auf den Potus zu singen? Ganz objektiv betrachtet wäre das kaum möglich. Schamloser, billiger, unkritischer, serviler und realitätsspottender geht es nicht.

ARD 23072015 tt obama

ARD-Strichjunge Thomas Roth und sein Freier

Mausfeld_LibertyIn seinem Vortrag über die Psychologie der Massenkontrolle und des Mei- nungsmanagements, erwähnt Prof. Dr. Rainer Mausfeld den Zaubertrick des David Copperfield, der in einer Live-Vorstellung vor Publikum die Freiheitsstatue in New York „ver- schwinden“ ließ, um zu verdeutlichen, dass Propaganda und Meinungs- manipulation in der Lage – und dazu da – ist, auch die größten Fakten und Verbrechen aus der Wahrnehmung zu „zaubern“.

Genau diesen Trick versuchen in den tagesthemen die bezahlten Propagandisten, Westentaschenzauberer und Berufslügner der ARD. Es treten auf: ein schmieriger Jahrmarktmoderator (Roth), eine billige Nutte (Ruck) und ein serviler Arschkriecher (Niemann). Ein Triumvirat journalistischen und menschlichen Abschaums, dem die Opfer von Krieg und Massenmord vollkommen gleichgültig sind. Anmoderation, PR-Film und Kommentar wetteifern um die unterwürfigste Geste und ergebenste Floskel. Selten hat man außerhalb psychiatrischer Anstalten Realitätsverleugnung und Bewusstseinsstörungen so offen agitieren gesehen. Es ist wahrlich eine Schau!

Zu den Fakten, die die ARD aus der Welt zaubern möchte:

  • NATO-Drone-Attack-Pakistan240Barack Obama hat Tausende Män- ner, Frauen, Kinder und Greise durch Drohnen ermorden lassen. Abertau- sende Menschen sind täglichem Terror durch Drohnen und jederzeit der Willkür bezahlter US-amerika- nischer Mörder ausgesetzt, die vollkommen rechtsfrei per Knopf- druck Menschen in die Luft sprengen.

Aleppo800

  • Barack Obama treibt bis zum heutigen Tag einen Krieg in Syrien voran, der Zigtausende Tote, Hunderttausende Versehrte und Millionen Flüchtlinge und Vertriebene produziert und ein Land in Chaos, Gewalt und Verheerung gestürzt hat.
  • libya-war800Barack Obama hat Libyen in Chaos und Bürgerkrieg gebombt.

 

 

  • Airport DonetskBarack Obama hat einen militanten Putsch in der Ukraine betrieben, das Land in Chaos und wirtschaftlichen Ruin gestürzt, Europa zurück in den Kalten Krieg getrieben und liefert heute Waffen zur weiteren Eskalation an die neu geschaffene Ostfront.
  • Biden_SanktionenBarack Obama hat Europa und Deutschland einen sinnlosen Wirtschaftskrieg gegen Russland aufgezwungen, der bereits Millliarden Euro und Tausenden Menschen den Arbeitsplatz gekostet hat.

NSA_intercept240

  • Barack Obama bespitzelt mit seinen verbrecherischen Geheimdiensten die ganze Welt, die deutsche Bevölkerung, die deutsche Vasallenregierung, die deutsche Wirtschaft und selbstverständlich deutsche Journalisten.

 

Es gibt auf der Welt keinen größeren Verbrecher, keinen schlimmeren Mörder und keine gefährlichere Bedrohung für Frieden und Zukunft des Planeten, als den Präsidenten der USA und seine größenwahnsinnigen Träume der Weltherrschaft. Und es gibt wohl keinen widerwärtigeren menschlichen Abschaum, als die bezahlten Maulhuren der deutschen Journaille, die versuchen, diese Fakten unter den Teppich zu kehren und ein Volk für dumm zu verkaufen.