Schlagwörter

, , , , , ,

„Was ist vorgefallen, dass Bahn und GdL derart miteinander umgehen?“,wollte das ZDF angeblich wissen und sendete einen Beitrag, der die Zuschauer wieder einmal auf ein totes Gleis führte. Ein lesenswerter Blogbeitrag auf „Demokratie reloaded“:

DemokratieReloaded525

„Was ist bloß schiefgelaufen?“, fragt das ZDF ab Minute drei der Spätnachrichten vom 6. Mai und findet keine Antwort. Stattdessen liefert Britta Jäger einen süffisanten Beitrag voll altbekannter Floskeln: „Ja, es nervt“, ein Streik, bei dem es „noch nicht einmal um Löhne und Gehälter geht“, sondern darum „wer mit wem für wen verhandelt“.

DR_ZDF_GdL240Soweit, so richtig. Doch wer sich mit dem Tarifkonflikt beschäftigt hat, der weiß: Über Lohn verhandelt wurde bislang deshalb nicht, weil die Bahn sich weigert, mit der GDL Tarifverhandlungen für alle ihre Mitglieder zu führen. Nicht erst seit gestern, sondern seit vielen, vielen Jahren…

Weiterlesen…