Lieber DOK, liebe Freunde und Gäste der Propagandaschau,

ich wünsche Euch, Euren Angehörigen und Freunden ein gesundes und vor allen Dingen ein friedliches Jahr 2015.

Ich denke, wir haben in den letzten Monaten gemeinsam dazu beigetragen, dass das gezielte Platzieren von handfesten Kriegsgründen in den Angeboten deutscher Medien – wenn auch nicht eingedämmt – aber zumindest nicht mehr unbemerkt von Publikum und Leserschaft vonstatten gehen kann.

Im Jahr 2015 möchte ich mit meinen Mitstreitern viele spannende Aktivitäten starten und nehme mir ernsthaft vor, das bloggen nicht so zu vernachlässigen wie in diesem Jahr.

Ich bedanke mich herzlich für Support, Hilfestellung und die freundliche Aufnahme.

Rutscht gut rein. Wir sehen uns in 2015 – in alter Frische!

Maren

2015.