Schlagwörter

, , , ,

Die Propagandaschau dokumentiert den Aufruf:

Wir, die Unterzeichner dieses Aufrufs, wenden uns nachdrücklich gegen den perfiden Friedensappell ehemaliger deutscher Politiker, Kulturschaffenden und Intellektuellen.

Wir haben uns nach Kräften bemüht, gegen den Willen der Mehrheit des ukrainischen Volkes einen Putsch gegen einen demokratisch gewählten Präsidenten durchzuführen.

Wir bedanken uns hiermit ausdrücklich bei unseren befreundeten faschistischen Maidan-Kämpfern, sowie bei ukrainischen und US-amerikanischen Oligarchen ohne deren Finanzierung der gewaltsame Umsturz nicht möglich gewesen wäre.

Wir stehen mit unserer Expertise und frei erwerblichen moralischen Überzeugung nachdrücklich für die Legitimität exzessiver Gewalt gegen Polizeibeamte und den Einsatz aller militärischen Mittel gegen unbotmäßige Bevölkerungsteile, die unseren Putsch nicht als rechtmäßig anerkennen wollen.

Wir begrüßen und fordern ausdrücklich die Bombardierung und Vertreibung ethnischer Gruppen, die den von uns installierten Machthabern die Gefolgschaft und die bedingungslose Übereignung elementarer wirtschaftlicher Ressourcen in den von ihnen besetzten Gebieten verweigern.

Wir verurteilen das demokratische Referendum über die Selbstbestimmung der Krim-Bewohner und fordern die Wiederherstellung des Ukas unseres geliebten sowjetischen Führers Nikita Sergejewitsch Chruschtschow, der die Krim 1954 aus planwirtschaftlichen Gründen – und in vollkommenem Einklang mit unserer eigenen völkerrechtlichen Überzeugungen – der Ukraine zugeschlagen hatte.

Wir verurteilen jeden Versuch diesen teuer erkauften Konflikt friedlich zu lösen und halten es für unabdingbar, Deutschland, Europa und der Ukraine größtmöglichen Schaden zuzufügen, um dem von der überwältigen Mehrheit der Russen unterstützten Präsidenten eins auszuwischen.

In Verachtung der eigenen Intelligenz, der Menschenrechte sowie des Völkerrechts, die Unterzeichner.

 

(Sie haben Interesse an einem Putsch in einem Land Ihrer Wahl? Wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an die US-Botschaft. Wir bieten das volle Programm subversiver Destabilisierung inklusive medialer Rechtfertigung und Legitimation bis hin zum humanistisch verbrämten, umfassenden Genozid.)