Schlagwörter

, , ,

cahoots_logoEine gute Idee im Sinne mehr journalistischer Transparenz in technisch ansprechender Umsetzung: Das Addon Cahoots für Firefox und Chrome zeigt die Verbindungen deutscher Journalisten zu Organisationen, Vereinen und Unternehmen.

anstalt_netzwerkeAngeregt durch den jetzt schon legendären Beitrag in der „Anstalt“ haben die Studenten Alexander Barnickel und Jonas Bergmeier, die Erweiterung innerhalb eines Kurses im Studiengang „Interaction Design M.A.“ an der HS Magdeburg-Stendal entwickelt.

Von der Webseite der Entwickler:

Wozu dient Cahoots?

Journalisten haben die Aufgabe, komplexe Sachverhalte für ihre Leser einzuordnen. Dabei ist es wichtig, dass sie einen neutralen Standpunkt einnehmen. Leider kann man nicht immer sicher sein, dass diese Neutralität gewährt ist, denn einige Journalisten haben Verbindungen zu Interessengemeinschaften, die sie nicht immer offen legen. Cahoots bietet eine Informationsgrundlage, um dir die Einordnung der Interessen zu erleichtern.

Installation und Bedienung sind kinderleicht. Ein kurzes Video zeigt die Funktionsweise für den Anwender:

CahootsBild anklicken