freitagDer Account der Propagandaschau beim „Freitag“ wurde wegen angeblicher Beleidigung (Verstoß gegen die Netiquette) des ZDF-Angestellten Claus Kleber ohne vorherige Rücksprache (Hinweis auf die Netiquette, Bitte um Änderung, etc.) oder genauere Angaben von Gründen für 4 Wochen gesperrt. Neben dem betreffenden Beitrag über Klebers Erklärungsnot wurden zwei weitere Beiträge (über die tagesschau und den Deutschlandfunk) ohne Angaben von Gründen oder Rücksprache gelöscht. Die Beiträge sind hier selbstverständlich nach wie vor zu lesen:

Man könnte lange darüber diskutieren, was eine Beleidigung ist und ob es angesichts der Irreführung eines ganzen Volkes unangemessen ist, einen Schwätzer wie Kleber, der im Monat 50.000€ Zwangsgebühren abgreift, einen Schwätzer zu nennen oder seine Verdrehungen der Realität als wirr zu bezeichnen. Gründe wurden wie gesagt nicht mitgeteilt. Allerdings legt man beim Freitag wert darauf, dass die Sperrung vertraulich gehandhabt wird, was wir hiermit ignorieren, da die Leser des Freitag nicht auf andere Weise informiert werden können, warum der PS-Blog dort plötzlich nicht mehr aktiv ist.

Da es bereits in der Vergangenheit dubiose Vorkommnisse beim Freitag gab, wo ohne Rücksprache oder Mitteilung Blogbeiträge rückdatiert wurden, um sie aus einer Top-Liste zu entfernen und da nicht anzunehmen ist, dass sich dieser ignorante Umgang mit Bloggern zukünftig ändern wird, ist die Zusammenarbeit – die nie eine war – hiermit beendet.