Schlagwörter

, , ,

Außenminister Steinmeier bestellte den ukrainischen Botschafter ein, um ihm zu erklären, dass Gewalt gegen Demonstranten keine Lösung sei.

Der gleiche Steinmeier, der kein Problem damit hat, wenn deutsche Bürger in Guantanamo oder Syrien gefoltert werden, will sich hier als Moralapostel und Ratgeber für die Ukraine aufspielen.

Dass sich deutsche Polizisten angesichts eines solchen Mobs so friedlich verhalten würden, darf man getrost bezweifeln.